Hier unglaublich g√ľnstig werben?
Pauschalurlaub im Krisengebiet

Zurück zur Übersicht

Allen, die noch keine Urlaubspläne haben, und die sich nicht in unserem östlichen Nachbarstaat rumdrängeln wollen, empfehle ich die nachstehende Pauschalreise. Vergesst bitte nicht, vor Reisebeginn die Prämie für die Lebensversicherung zu überweisen.

Ein Trip, den man nicht vergisst - Nett-Reisen empfiehlt den bisher schärfsten Abenteuer-Urlaub!

1. Tag:
Flug mit Geiselnahme durch die Reiseleitung. Notlandung in der Sahara. Mittagessen in einem Fellachengefängnis. Auf Wunsch: Beschuss durch räuberische Beduinen. Nachtlager unter Sternen.

2. Tag:
Flug in ein Guerilla-Dorf im afrikanischen Busch. Anschließend Revolution in der Hauptstadt. Erstürmung eines Lebensmittelmagazins (ausgenommen der Eisernen Ration). Gefechtspause.

3. Tag:
Teilnahme an einem Militärputsch (jeder 3. Tourist wird 8 Stunden festgenommen). Siegesfeier mit Hammelbraten.

4. Tag:
Auf See. S.O.S. Party. Kleine Meuterei in der 3. Klasse. Entern eines Feuerschiffes. Schiffszwieback und Rum (reichlich).

5. Tag:
Landgang auf Korallenriff. Haifütterung! Aufbringung durch US-Flugzeugträger (oder russ. U-Boot). Anschließend großes Kielholen.

6. Tag:
Essenfassen in der Polizeikaserne. Beschießung des Hafens. Ausflug in ein Elendsviertel. Raub aller Koffer. Eisenbahnüberfall.

7. Tag:
Ruhetag! Besuch eines Notverbandsplatzes. Dinner mit gebratenen Salmonellen. Fröhliche Fluchtspiele.

8. Tag:
Original indischer Bankraub. Witwenverbrennung nach Landessitte. Sturz der Regierung und Mittagessen. 3-5 Stunden Sklaverei. Superparty: Tiger im Camp.

9. Tag:
Flug nach Südamerika. Wettbewerb: Wer hat den schönsten Schrumpfkopf. Begegnung mit einer Mörderschwadron. Abenteueressen: Kurare-Steak.

10.Tag:
In den Slums von Sao Paulo. Weiterflug in die USA. Watergate, Gangsterüberfall, Mafia-Party, Chicago-Night.

11. Tag:
Vom Grizzly gejagt in Canada. Besichtigung und Sprengung eines Eisberges vor Grönland. Mittagessen: Roher Fisch und Lebertran. Vulkanausbruch auf Island.

12.Tag:
Schmugglereinkauf in London. Scotland Yard, engl. Küche frei nach Wahl. Weiterflug nach Paris.

13. Tag:
Mord am Seine Ufer (orig. Maigret). Louvre und algerischer Puff. Abendessen bei einem echten Eurokommunisten.

14.Tag:
Flug Köln-Wahn. Autogrammstunde mit 3 Agenten und anderen Persönlichkeiten. Abends ins Bonner Stadttheater. Strauss-Operette "Kreuther Blut", anschließend Heimfahrt.

Zurück zur Übersicht

Login
Benutzername:

Passwort: (vergessen?)

eingeloggt bleiben


Kostenlos anmelden!



Witze-Welt RSS-Feed

eXTReMe Tracker